Donnerstag, 25. Oktober 2012

Intuition.

Intuition kommt des Latein "intueri" was so viel will sagen als beobachten. Intuition ist nach C.G. Jung eine psychologische Funktion die Beobachtungen überbringt langs unbewußte Weg. Objekt von diese Beobachtung kann alles sein. Außerliche oder innerliche Objekten oder die Verhaltungen. Bei Intuition gibt man also eine ganze Einhalt, ohne zu wissen was die Ursprung ist von diese Einhalt. Oft ist Intuition ansehen als Konlusionen bekommen ohne ein Zug von logische Gedanken (die zur Ursprung können zurück gebracht werden). Es ist eine Weise von instinktiv verstehen und es ist ignorant der Einhalt. Intuition ist konkret. In Gegenstellung mit Gefühl oder Denken. Bei Intuition gehört immer ein Sicherheit und Abwesenheit von Zweifel. Spinoza hat geschrieben das Intuition die höchste Form von Wissenschaft ist. Der Intuition hat dies mit dem Gewahrwerden gemein wobei auch die psychische Basis Ursprung und Motiv ist von ihren Sicherheit. Auf der selbste Weise beruht die Sicherheit des Intuition auf einem bestimmte Faktlichkeit die initiell nicht bewußt war. Intuition ist immer ausgleichend mit dem Gewahrwerden.

Alle Leute haben Intuition. Daneben ist auch Kreativität eine sehr komplexe Ahnung die nicht allein das Individuum aber auch die ganze Gemeinschaft in Begriff nimmt. Es kann nicht werden definiert für ein isoliertes Individuum aber soll diskutiert werden mit Respekt für ein bestimmte Gemeinschaft sein Wertkriteria. Vielen ansehen auch Kreativität als die höchste Form von humane Intelligenz. Ich meine das es mehr wichtig ist um Kreativität eher als ein Wert zu ansehen. Das Gefühl von Sicherheit ist nicht immer richtig und man soll wissen was für Situation man hat. Natürlich ist es so das Intuition nicht etwas ist das bei jedem gleich ist. Ich denke das manche Leute ein bessere Intuition haben denn andere, selbst wenn es oft bekräftigt werd dass Intuition etwas allgemein ist. Man sagt das Intuition und Kreativität weiter gehen denn das rationelle denken. Ich finde es nicht richtig, man kan auch sagen das denken mit Intuition auch eine Weise ist von rationell denken. Der Nachteil ist jedoch dass der Intuition nie für immer ist, es ist immer temporär. Wobei es so ist dass das ordentliche rationelle Denken eher die Sache für die Zukunft hilft. Ich denke das in erste Stelle dies die Einhalt ist des Intuition. Selbst wenn ich nicht sicher davon bin. Selbst wenn es Möglichkeit gibt. Selbst wenn wir alle am Heute willen leben.

Duran duran - Come undone

Kommentare: